Wie platziere ich ein Gewächshaus?

Blog Wie platziere ich ein Gewächshaus?

Bevor Sie mit dem Bau Ihres Gewächshauses beginnen, sehen Sie in der Stückliste nach, ob alle Teile vorhanden sind. Überprüfen Sie beim Auspacken der Aluminiumprofile sowohl die Anzahl der Profile als auch die Abmessungen jedes Profils. Lesen Sie das Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Bau beginnen.

Wo platziere ich mein Gewächshaus

Der Platzbedarf des Gewächshauses muss vor dem Bau gut eingeschätzt werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass ein Weg dorthin vorhanden sein muss und dass das Gewächshaus rundum zugänglich sein muss (zum Reinigen, Durchführen von Reparaturen usw.). Messen = Wissen!

Es ist ratsam, das gesamte Regenwasser mit einer Regentonne zu sammeln. Wenn Sie ein Wassersammelsystem in der Nähe des Gewächshauses erstellen möchten, was wir Ihnen wärmstens empfehlen, sollten Sie dies bereits bei der Vermessung und Installation des Gewächshauses einkalkulieren.

Achten Sie auch auf mögliche Beschränkungen, die von der lokalen Regierung auferlegt werden; Es kann sein, dass eine Umweltgenehmigung erforderlich ist, um das Gewächshaus in Ihrem Garten oder auf dem Kleingartenkomplex, in dem sich Ihr Garten befindet, aufzustellen.

Ausrichtung Ihres Gartens

Die Ausrichtung des Gartens zur Sonne ist sehr wichtig, da sie bestimmt, wie viel Wärme und Licht in das Gewächshaus fällt. Ein Maximum an Licht und Wärme sind ein großes Plus, allerdings muss auf Überhitzung geachtet werden. Die Möglichkeit, Schatten zu schaffen, kann dabei helfen, jedoch sollten Sie darauf achten, dass bei der Platzierung in der Nähe von Bäumen keine Schäden durch herabfallende Äste entstehen.

Ausrichtung bezogen auf Ihr Haus

Die Ausrichtung Ihres Hauses in Bezug auf das Gewächshaus hat einen großen Einfluss auf die Windmenge, die auf das Gewächshaus trifft, und insbesondere auf die Kraft, mit der dies geschieht. Damit das Gewächshaus bei starken Windböen keinen Schaden nimmt, kann Ihr Haus als idealer Puffer dienen.

Der ideale Platz für Ihr Gewächshaus ist in der vollen Sonne und mit der Rückseite an der Stelle, wo normalerweise der meiste Wind weht.

Das Gewächshaus muss auf einem Fundament befestigt werden. Dies kann ein Fundament aus Beton, Mauerwerk oder Aluminium mit Erdankern sein. Das Gewächshaus muss gut verankert sein.

Kinder und Haustiere

Wenn sich häufig Kinder oder Haustiere in der Nähe des Gewächshauses aufhalten, stellen Sie das Gewächshaus so auf, dass es ihnen nicht im Weg steht. Natürlich möchten Sie verhindern, dass sich spielende Kinder oder Haustiere verletzen und/oder Schaden anrichten an Ihrem Gewächshaus.

Aufmerksamkeitspunkte und Tipps zur Platzierung Ihres Gewächshauses

  • Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche horizontal ist.
  • Bevor Sie mit der Montage beginnen, lesen Sie die gesamte Montageanleitung, damit Sie mit den einzelnen Schritten vertraut sind.
  • Die Wetterbedingungen müssen geeignet sein: nicht bei Wind, Sturm oder extremer Hitze aufbauen.
  • Denken Sie daran, dass der sorgfältige Bau eines Gewächshauses arbeitsintensiv ist. Je nach Gewächshaustyp dauert dies 2 bis 4 Tage.
  • Bauen Sie das Gewächshaus nicht alleine auf, insbesondere beim Aufstellen der Wände ist es wichtig, dass dies mit mindestens zwei Personen durchgeführt wird.
  • Benutzen Sie eine Bodenplane, um Schrauben und Muttern aufzufangen, wenn sie Ihnen versehentlich aus den Händen fallen.
  • Die Kanten sind scharf; Tragen Sie beim Auspacken und Aufstellen des Gewächshauses immer Schutzkleidung, Schutzhandschuhe, Sicherheitsschuhe und Schutzbrille.
  • Benötigtes Werkzeug: Wasserwaage, Akkubohrmaschine, transparenter Silikon-Kit (für den Außenbereich).
  • Bei den Paneelen eines Gewächshauses mit Polycarbonat sollten Sie darauf achten, dass sich Innen und Außen voneinander unterscheiden. Die mit UV-Schutz versehene Außenseite ist an der Folie mit „This side up“ (UV-geschützte Seite) zu erkennen. Um Verwechslungen zu vermeiden, wird empfohlen, die Folie erst nach der Montage der Paneele zu entfernen.
  • Verwenden Sie bei allen Produkten, die Polycarbonat enthalten, AntiDust Tape, um die Lebensdauer der Platten zu verlängern.
  • Bauen Sie das Gewächshaus überall von Hand zusammen (Das Gewächshaus muss in Proportion bleiben); Sobald das Gewächshaus einmal aufgebaut ist, erst alles kontrollieren und alle Schraubverbindungen mit einem Akkuschrauber festziehen.
  • Seien Sie vorsichtig bei Gewächshäusern aus Glas! Das Glas darf niemals unter Druck stehen. Das kommt vor, wenn das Gewächshaus nicht im Verhältnis steht.
  • Achten Sie darauf, dass Sie bei der Montage des Dachfensters das Fenster so weit wie möglich vom Wind fernhalten.

Hinweis! Ein Gewächshaus oder Glaspavillon ist nie 100 % wasserdicht. Ein Gewächshaus hat immer Spielraum im Rahmen, um ein Zusammenziehen oder Ausdehnen zu absorbieren. Denken Sie daran und verwenden Sie daher niemals zu viel Silikon-Kit, um alle Lücken zu füllen.

4. April 2022
39 mal angesehen
Did you like this post?
0
0
scroll to top